- ROSMARIN – LIMONADE -

erstellt am: 20.03.2013 | von: Konglomerat | Kategorie(n): AUS MEINER KÜCHE, REZEPT

IMG_1788

Vor ein paar Tagen habe ich auf dem Markt, hier in Florida tolle Meyer Zitronen gekauft.
Daraus wird meist Meyer Lemon Curd gemacht. Sie sind saftiger und intensiver als normale Zitronen. Sie schmecken fast schon orangig und sind nicht ganz so hell.

rezept

Da ich mir auch diesen tollen Honig mit Wabe gekauft habe, den es auf dem Markt gab und ich einen riesen Busch wilden Rosmarin entdeckt habe, dachte ich mir es gibt zur Erfrischung des Tages eine Rosmarin-Limonade mit Honig. In meinem neuen Limonaden-Gefäß machte sich das Ganze auch optisch nicht schlecht. Es war wirklich lecker und erfrischend und deswegen möchte ich euch das Rezept dafür geben.

IMG_1826

 

- ROSMARIN -  LIMONADE -

 

ZUTATEN:

6-8 Meyer Zitronen
2-3 Rosmarinzweige ( je nach Belieben )
ca. 500 ML Mineralwasser ( meins war recht Kohlensäure haltig )
3-4 EL Honig ( je nach Süße )
und Eiswürfel

 

SO GEHT’S:

Zuerst solltet ihr die Zitronen ordentlich pressen und ein bisschen Fruchtfleisch mit auffangen.
Den Saft und das Fruchtfleisch mit dem Honig verrühren und dann in ein großes Gefäß gießen.
Danach Rosmarin waschen, eventuell in kleinere Stücke schneiden. Ich habe einfach die ganzen Zweige benutzt.
Wer es gerne süß und intensiv mag, kann auch einen Rosmarin Sirup kochen.

Einfach die Rosmarinnadeln abzupfen und grob hacken. 50 g Zucker  mit 50 ml Wasser und dem Rosmarin aufkochen, 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich eine dickliche Masse ergibt,
dann durch ein Sieb gießen und abkühlen lassen.

Nun der Zitronen-Honig Mischung entweder die Rosmarinzweigen oder den Sirup untermischen und mit dem Wasser aufgießen Jetzt nur noch das Eis dazu und alles gut verühren. Fertig ist eine super leckere Limonade für die, hoffentlich kommenden Frühlingstage.
 

IMG_1828

Kommentar schreiben

Kommentar

*