- RUM-SCHOKO TÖRTCHEN MIT HOLUNDERCREME -

erstellt am: 20.05.2013 | von: Konglomerat | Kategorie(n): AUS MEINER KÜCHE, KULINARISCHES, REZEPT

Tartelettes_19

 

Ich liebe Geburtstage, vorallem die von meinen Freunden.
Dann gebe ich mir immer ganz besonders viel Mühe und zaubere einen leckeren Geburtstagskuchen.
Denn ohne den, ist es meiner Meinung nach auch kein richtiger Geburtstag. Nicht wahr?

Hier nun das Rezept des letzten Törtchens!

 

Unbenannt-3

 

ZUTATEN

Für 12 Portionen

Für das Törtchen:
200 g Zartbitterschokolade (70% Kakaoanteil)
200 g Butter
5 Eigelb (Kl. M)
20 g Mehl
1 Prise Salz
5 Eiweiß (Kl. M)
200 g Zucker
8 Cl Rum
2 Tl Kakao

 

Für die Creme:

25 g Butter
100 g Frischkäse
½ Tl Vanillezucker
2-3 El Holunderblütensirup
etwas gelbe Lebensmittelfarbe
100 g Puderzucker

 

Unbenannt-1

 

Zartbitterschokolade hacken, mit Butter über einem heißen Wasserbad zerlassen.
Vom Wasserbad nehmen und gut durchrühren. 5 Eigelb (Kl. M) mit einem Schneebesen unterrühren.
Mehl darauf sieben, mit 1 Prise Salz und Rum kurz unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dann nach und nach Zucker einrieseln lassen und 2 Min. weiterschlagen. Eischnee unter die Schokoladenmasse heben.
In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad
(Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 50 Min. backen. In der Form vollständig abkühlen lassen.

 

Unbenannt-2

 

25 g Butter, 50 g Frischkäse, ½ Tl Vanillepulver sowie 1 El Milch mit einem Schneebesen oder mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig schlagen. Nach und nach 125 g Puderzucker dazugeben und so lange weiterschlagen, bis sich eine zarte, streichfähige Creme gebildet hat. Kühl stellen und dann nach Belieben den Kuchen damit ummanteln oder per Spritzbeutel verzieren. Am Ende mit Kakao bestäuben, ein paar essbare Perlen drauf und die Geburstagskerzen nicht vergessen.

 

Unbenannt-5

  1. julie sagt:

    stella, die sehen ganz schön lecker aus, ich liebe es, wenn die oberfläche von törtchen so wird wie auf dem letzten bild!

  2. talie fee sagt:

    Mich begeistert immer am meisten die Farbe der geschmolzenen Schokolade. Daran kann ich mich nie satt sehen! Essen mag ich sie gar nicht so gerne. Nur anschauen.

Kommentar schreiben

Kommentar

*